Hier finden Sie uns

Karnda Hauke
Alter Rückinger Weg 2
63452 Hanau

 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an unter: 06181-4294899 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Trad. Thaimassage

Die traditionelle Thai-Massage, wird erstmals erwähnt zu Zeiten Buddhas, also vor ca. 2.500 Jahren.

 

Es war ein indischer Arzt, der auch heute noch als „Vater der Medizin“ in Thailand verehrt wird.

 

Bei der traditionellen Thai-Massage, werden die Energielinien, auf denen die Energiepunkte (auch als Akkupressurpunkte bekannt), mit Lebensenergie (Prana) versorgt.

 

Durch intensive Druckmassagen auf bestimmte Punkte und Energielinien, erfolgt eine Linderung von:

Kopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, Durchfall, Ohrensausen (Tinnitus), Schlafstörungen, Schock, Husten, Knieschmerzen Schwindelgefühle und Rückenschmerzen.

 

In Thailand ist die Thai-Massage alltäglich. Sie wird von örtlichen Meistern zur Gesundheits-vorsorge praktiziert. Auch in Krankenhäusern findet die Thai-Massage Anwendung.

 

Erst sehr spät, seit den 1990er Jahren, wird die traditionelle Thai-Massage, bzw. Thai-Yoga-Massage, auch bei uns im Westen gelehrt und verbreitet.

 

In Deutschland wird die Thai-Massage erst sehr spät, seit den 90ern in Yoga-Zentren, Spa-Hotels und Privat-Praxen ausgeübt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karnda Hauke